Spendenkonto Friedenslichtmarathon - Steyr zugunsten Licht ins Dunkel

IBAN:  AT43 3227 8002 0007 3999  BIC: RLNWATWW278

Friedenslichtmarathon für Licht ins Dunkel - Steyr

 

Frieden gehört meiner Meinung nach zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Und jeder sollte ein Recht darauf haben.
Dabei meine ich aber nicht nur den Frieden zwischen Krieg führenden Ländern. Für mich ist der Friede überall enthalten. Ob es der Friede in der Familie oder in jeglicher Gemeinschaft ist aber vor allem der innere Friede. Denn nur jener der seinen Inneren Frieden gefunden hat kann diesen auch mit anderen teilen und weitergeben.
Gerhard Gruber aus Kremsmünster hatte 2002 die Idee zu diesem Lauf.

Dabei wird das Friedenslicht am Samstag des letzten Adventwochenende vom Linzer Dom feierlich abgeholt und dann in einer Läuferstaffel mit Fackeln nach Kremsmünster gebracht.
Die Vision von Gerhard Gruber war es das sich dann am Sonntag wie ein Stern das Licht in andere Gemeinden laufend ausbreitet. So haben sich in den letzten 15 Jahren viele Gemeinden und Städte gefunden die diese Botschaft weitertragen. 
Es besteht auch die Möglichkeit diesen Lauf mit einer Spende für Licht ins Dunkel zu unterstützen.
So kann man aktiv Menschen helfen die das Schicksal hart geprüft hat.
Denn auch wenn wir uns glücklich schätzen können das wir in einem Land leben wo Friede herrscht, gibt es für viele den alltäglichen Kampf mit ihrer Gesundheit der meist mit einer finanziellen Tragödie einhergeht. Mit der Unterstützung von Licht ins Dunkel kann für einige wieder Ruhe und somit Friede in der Familie zurück kehren.
 
Inspiriert von dieser Energie, die von diesem Lauf ausgeht habe ich einen Entschluss gefasst. Ich möchte mit einem Lauf  dieses Licht auch nach Christkindl und Steyr weiter tragen , um noch mehr Menschen den Frieden zu bringen.
Danke an Gerhard Gruber für diese Vision und diesen Lauf den er ins Leben gerufen hat.
wer lauft der findet Andreas Gindlhumer

 


Videos

Presse

Fotos